Haus massiv bauen in Bayern

AusbaustufenDer Preis beim Hausbau ergibt sich häufig aus einer Baubeschreibung. Gerade bei den Ausbaustufen, die jeder Hausanbieter frei definieren kann, zeigen sich hier jedoch große Unterschiede. So beinhalten schlüsselfertige Häuser, die auch als "Fertighaus" angeboten werden, oft weder Innentüren noch die Sanitärausstattung. Auch der Begriff „Ausbauhaus“ ist sehr dehnbar. Bei einem Ausbauhaus kann es sich durchaus um einen geschlossenen Rohbau handeln, andererseits jedoch auch um ein fast fertiges Haus – so zum Beispiel bei uns. Im Folgenden möchten wir unsere Ausbaustufen in Kurzform vorstellen.


Grundsätzlich im Leistungsumfang enthalten:

  • Architekten- und Ingenieurleistungen
    Wir planen Massivhäuser nach den Vorstellungen unserer Kunden. Für unsere Planungsleistung spielt es letztendlich keine Rolle, ob unsere Hausmodelle hierbei Berücksichtigung finden oder ob die Planung als Architektenhaus erfolgt. Unsere Architekten richten sich bei der Bauplanung stets nach den individuellen Wohnvorstellungen und planen entsprechend. Unsere Architekten- und Ingenieurleistungen umfassen die Entwurfs- und Genehmigungsplanung, die statischen und energetischen Berechnungen sowie eine Ausführungsplanung.

  • Baugrunduntersuchung
    Da Häuser ihre Lasten in den Boden ableiten, muss der Baugrund tragfähig und fest sein, damit das künftige Eigenheim unbeschädigt bleibt. Trägt der Untergrund nicht, entstehen früher oder später Bauschäden. Die Basis für eine tatsächlich sichere und wirtschaftliche Gründung schafft eine Baugrunduntersuchung, denn einzig die ingenieurgeologische Untersuchung des Baugrundstücks ermöglicht es, Schwachstellen des Untergrunds rechtzeitig zu erkennen. Erfolgt eine bautechnisch angemessene Reaktion, z. B. durch eine Spezialgründung oder Bodenverbesserung, steht das Haus auf festem Grund und Boden. Ein Bodengutachten gibt Auskunft über die bodenmechanischen Verhältnisse, die Bodenklassen nach DIN 18300 und die Grundwasserverhältnisse. Zudem enthält ein Baugrundgutachten Vorschläge zur Gründung, Fundamentherstellung, Trockenhaltung der Baugruben sowie ggf. zur Versickerung von Niederschlagswasser und zur Wasserhaltung während des Hausbaus. Darüber hinaus liefert eine Bodenuntersuchung oft entscheidende Hinweise für die Verwertung des Aushubmaterials beim Bau, die in die Ausschreibung einfließen und die Kosten senken können.

  • Keller / Bodenplatte
    Ob ein Haus mit Keller oder Bodenplatte errichtet werden soll, obliegt natürlich der Entscheidung des Kunden. In beiden Fällen sind die Erdarbeiten in unserem Festpreis enthalten. Wir bauen Keller in verschiedenen Ausführungen, entweder Stein auf Stein oder als wasserundurchlässigen Betonkeller. Umfasst der Hausbau einen Keller, sind die Bodenplatte, die Kellerdecke, die Lichtschächte sowie die Isolierung bereits im Leistungsumfang enthalten. Zudem unterscheiden wir zwischen einem Nutzkeller und einem Wohnkeller. Um einen Nutzkeller gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt zu einem Wohnkeller umwandeln zu können, haben wir die Rohbauhöhe bereits auf 2,50 Meter festgelegt. Optional besteht die Möglichkeit, den Keller mit isolierten Fenstern und einem separaten Zugang auszustatten. Die konkrete Ausführung des Kellers richtet sich nach der gewünschten Nutzungsart.

 

Rohbau

Der Rohbau bildet die Grundlage bei jeder Ausbaustufe. Bei uns umfasst ein Rohbau bereits den Dachstuhl nebst Dacheindeckung und Flaschnerarbeiten, Fenster und Terrassentüren, die Hauseingangstür, die Wärmedämmung, die Außenfensterbänke und den Außenputz. Die Art und Weise der Dämmung kann ebenso individuell erfolgen wie die Wahl zwischen den Baustoffen Ziegel, Porenbeton oder Kalksandstein. Die Gebäudehülle wird den energetischen Vorgaben angepasst, sodass sie für den Rohbau bereits die Normen für ein Effizienzhaus erfüllen kann. 

 

Ausbauhaus

Ein Ausbauhaus beinhaltet bei uns die grundlegenden Gewerke für den Innenausbau. Dazu gehören neben der Heizungs- und Sanitärinstallation auch die Errichtung der Trennwände in Massiv- oder Trockenbauweise, die Elektroinstallation sowie der Einbau der Treppenanlage. Selbstverständlich übergeben wir ein Ausbauhaus inklusive Innenputz und Estricharbeiten. Bei einem Ausbauhaus von uns obliegen Ihnen

  • die Ausstattung mit den Sanitärobjekten,
  • die Fliesenarbeiten,
  • der Einbau der Innentüren und
  • der Trockenbau.

 

Fertighaus (schlüsselfertiges Massivhaus)

Das schlüsselfertige Haus beinhaltet jene Leistungen, die wir beim Ausbauhaus als Eigenleistungen aufführten. Bei einem schlüsselfertigen Massivhaus obliegen unseren Kunden lediglich noch die Malerarbeiten. Zudem sind die nicht gefliesten Fußböden noch mit Bodenbelag auszustatten. Unsere Grundausstattung ist bereits überdurchschnittlich hoch, doch auch darüber hinaus bieten wir jeden erdenklichen Komfort für ein Eigenheim. Unsere Kunden können den Ausstattungsstandard ihres Hauses selbst festlegen und ihr Heim nach Herzenslust aufwerten. In Bezug auf die Heiztechnik bieten wir Wärmepumpen genauso an wie moderne Gasbrennwertheizungen mit einer Solaranlage zur Brauchwassererwärmung.

 

 

Massivhaus als Fertighaus, Ausbauhaus oder Rohbau bauen in Bayern

Wir bieten eine komplette Dienstleistung "rund um den Hausbau" aus einer Hand. Unsere Häuser werden in wertbeständiger und massiver Bauweise – Stein auf Stein – gebaut. Der Hausbau erfolgt durch zuverlässige und erfahrene Bauunternehmen und Handwerker, die ausschließlich Markenprodukte für Massivhäuser verwenden. Ganz gleich, ob der Hausbau als Rohbau, Ausbauhaus oder als Fertighaus erfolgen soll: Wir garantieren Qualität auf höchstem Niveau und verankern dies in unserer umfassenden Bau- und Leistungsbeschreibung. Unsere Massivhäuser entsprechen grundsätzlich dem Niedrigenergiehausstandard gemäß der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014), doch auch der Hausbau als Energiesparhaus ist bei uns kein Problem. Unsere Fachberater, Architekten, Bauunternehmer und Handwerker bieten Professionalität, Innovation, Qualität und Kreativität für den erfolgreichen Hausbau.

© 2018 Massivhaus-Zentrum